Unser Standort

Der Standort Fischhausstraße bietet ideale Voraussetzungen für die Arbeit als Ganztagseinrichtung. Zum einen können Schule, Hort und Wohnheim auf dem Gelände im Albertpark durch das räumliche Zusammentreffen aller Einrichtungen die schon sehr enge Zusammenarbeit weiter intensivieren. Zum anderen sind seit 2007 alle drei Bereiche ausstattungsbezogen auf dem neuesten Stand, was die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern vor allem qualitativ weiter verbessern wird. Und schließlich spielt in unserem Konzept auch die geographische Lage des Förderzentrums eine entscheidende Rolle.

 


Unser Förderzentrum befindet sich direkt im Albertpark, der wiederum Bestandteil der 50 Quadratkilometer großen Dresdener Heide ist. Das Schulgelände ist an allen Seiten von Waldgebieten umgeben. Sind es im Süden, Westen und Norden vor allem die heidetypischen Kiefern, so zeigen sich im Ostteil riesige Buchen. Lediglich die ca. 150 m lange Zufahrt von der Fischhausstraße aus bildet dabei eine Öffnung in das Schulgelände. Dass sich sowohl das Schulgelände selbst als auch die direkte Umgebung wie der Schotengrund mit Eisenbornbach, der Waldsport- und Spielplatz, die Waldlehrpfade, das Wildgehege usw. geradezu genial für eine naturnahe Erziehung und Bildung unserer Schüler eignen, liegt auf der Hand und wird von uns eingehend genutzt.

 


 

Hinzu kommt, dass die Waldlage für unsere Schüler noch weitere deutliche Vorteile mit sich bringt:

 

  • Der Aufenthalt in der grünen Lunge Dresdens wirkt gesundheitsfördernd.
  • Die relative Ruhe am Rande der Großstadt wirkt konzentrationsfördernd.
  • Die vorhandenen großen Spielflächen im Schulgelände und darüber hinaus im Albertpark wirken bewegungsfördernd.
  • Das Erleben der Natur wirkt wahrnehmungsfördernd.
  • Die direkte Auseinandersetzung mit der Natur bildet Wortschatz aus und wirkt somit sprachfördernd.

 


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wir sind mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen:

Straßenbahnlinie 11 (Haltestelle: Wilhelminenstraße)

Stadtbuslinie 74 (Haltestelle: Heideblick)

Buslinie 305 (Haltestelle Fischhausstraße)

Bitte beachten Sie, dass unser Förderzentrum nicht direkt an der Fischhausstraße, sondern etwa 80 m von dieser abgerückt liegt! Viele Menschen laufen irrtümlich zunächst das Förderzentrum für Körperbehinderte, Fischhausstraße 12 a, an, weil es gut sichtbar an der Straße steht.